Lange PDF-Dokumente auf eine einzige Notizseite drucken

Eine überaus beliebte Funktion ist das Drucken von PDF-Dokumenten in ein OneNote-Notizbuch über den virtuellen OneNote-Drucker. Anschließend können auch Texte ohne zuvor durchgeführte Texterkennung (Optical Character Recognition) durchsucht und mit Textmarker etc. weiter bearbeitet werden. Allerdings sind PDF-Dokumente oft mehrere Dutzend Seiten lang, was zu einem Bedienungsproblem in OneNote führen kann.

In der Standardeinstellung teilt OneNote das Dokumente in separate Unterseiten pro PDF-Seite. Das ist eher unvorteilhaft, da der Nutzer sich möglichst schnell und einfach mit dem Mausrad durch das Dokument bewegen möchte – so wie er es aus dem Originaldokument gewohnt ist.

druck1

Helfen kann die folgende Anpassung in den erweiterten OneNote-Optionen. Wir entfernen den Haken der Option “lange Ausdrucke auf mehrere Seiten einfügen”.

druck2

Bei erneuter Durchführung der Prozedur (Drucken eines PDF über OneNote-Drucker) erscheint nun ein Assistent, der abermals anbietet, das Dokument in Unterseiten zu teilen. Wir wollen dies bekanntermaßen nicht und entscheiden uns für den Gesamtdruck “auf einer Seite”.

druck3

Wie dieser Screenshot beweist, liegen nun alle Seiten sauber untereinander – optimal zur weiteren Bearbeitung. Also den Textmarker angespitzt und auf geht´s!🙂

druck5

By the way: per Rechtsklick kann ich mir das Original des Drucks jederzeit per Rechtsklick als XPS wieder zurückholen. Gut zu wissen!

druck4

Autor: Karsten Ulferts

This entry was posted in Business cases, Private cases and tagged , . Bookmark the permalink.

11 Responses to Lange PDF-Dokumente auf eine einzige Notizseite drucken

  1. INetJ says:

    Danke, kann man auch irgendwie den Assistenten abstellen, der dann nochmals fragt? Ist irgendwie überflüssig. Wenn ich den Haken in den Optionen wegnehme, möchte ich es auf einer Seite haben und nicht noch einmal gefragt werden.

  2. Hallo INetJ,

    leider nicht dass ich es wüsste. Der Assistent meldet sich immer wieder zu Wort, nachdem er überhaupt aktiviert wurde.

    Gruß
    Karsten

  3. marymary says:

    Hallo,
    bei mir werden Ausdrucke immer automatisch auf einer Seite eingefügt, obwohl ich das Häkchen ausgewählt habe. Es erscheint auch kein Assistent, der nachfragt, wie eingefügt werden soll.
    Weißt du was ich dagegen tun kann, ich will nämlich die Seiten von PDFs auch auf verschiedenen Seiten in OneNote haben.
    Dankeschön!

    • Hallo Mary,

      in deinem Fall sollte das besagte Häkchen unter “Lange Ausdrucke auf mehreren Seite einfügen” nicht aktiviert werden. Versuch das bitte einmal und gib mir kurzes Feedback.

      Gruß
      Karsten

      • marymary says:

        ja, das Häkchen hab ich entfernt.
        Es ist n bisschen merkwürdig, gestern hat das Programm mich gefragt, obs auf eine oder mehrere Seiten soll, aber nur als ich in die Schnellwahl “Schnelle Notizen” im Standardnotizbuch “Mein Notizbuch” eingefügt habe; wenn ich das Notizbuch reintun wollte, wo es reinsoll, wieder nicht. Und heute geht wieder keins von beiden, also ich werde nicht gefragt ob auf eine oder mehrere Seiten und alles kommt automatisch auf eine.

        Viele Grüße

  4. Buum says:

    Super, ganz großes Dankeschön! Hast mir sehr geholfen!

  5. konne says:

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für deine Mühen!

    Ich nutze OneNote auf dem Surface3 beim Studium um meine Skripte auszufüllen und zu bearbeiten. Das Importieren funktioniert soweit auch problemlos… Was sich aber in der letzten Klausurenphase als überaus ärgerlih erwiesen hat ist die tatsache, dass importierte und bearbeitete PDF´s sich nicht auf vernünftige Art und Weise wieder in Papierform bringen lassen – OneNote ist nicht in der Lage eine DIN A4 PDF auch wieder auf DIN A4 Größe auszudrucken..

    Hat da jmd schon ein workaround gefunden??

    Viele liebe Grüße
    Konne

  6. Luc says:

    Hi,
    Danke für das Turtorial!
    Gibt es denn eine Möglichkeit, bereits auf mehrere Seiten ausgedruckte Files zu einem zusammenzu tragen?
    Gruss Luc

  7. Hi Luc,

    ja das geht. Einfach mit gedrückter STRG-Taste die gewünschten Seite markieren und dann zusammen z. B. als PDF exportieren.

    DATEI -> EXPORTIEREN -> SEITE -> PDF.

    Gruß zurück
    Karsten

  8. Irina Brehm says:

    Hallo Karsten, sehr hilfreich.
    Ich hab jetzt in meinem mehrseitigen Dokumenten (alle seiten werden einzeln angezeigt) bereits so viel gearbeitet, würde aber gerne alles in einem haben. geht das?

    liebe grüße

    irina

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s