Lync-Anwesenheitsstatus über OneNote-Initialen abrufen

In jeder modernen Office-Umgebung hat sich der eingebettete Anwesenheitsstatus aus Lync sowie Zusatzinformationen aus Active Directory berechtigterweise durchgesetzt. Einfach nur praktisch! Zwar verfügt OneNote über eine eigene Signaturfunktion (gelber Balken), jedoch werden Status-Informationen aus Lync und AD nur dann automatisch übergeben, wenn das Notizbuch im SkyDrive gespeichert ist.

Hier der Foto-Beweis (keine Montage!)😉

anwesenheit

Die Migration eines Notizbuches nach SkyDrive erfolgt mit der Funktion “Speicherort ändern”. Danach können Sie die OneNote-Signaturen verwenden, um Meta-Informationen direkt abzurufen und Kollegen per Lync zu kontaktieren.

Über die Notizbucheigenschaften können wir den Speicherort in diesem Fall von SharePoint in Richtung SkyDrive verschieben und die gezeigte Funktion nutzen.

verschieben
Autor: Karsten Ulferts

This entry was posted in Business cases and tagged , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s