Automatische Großschreibung in neuer Zeile verhindern

Eine relativ lästige Standard-Einstellung in den AutoKorrektur-Optionen von OneNote bewirkt, dass der erste Buchstabe in einer Zeile automatisch groß geschrieben wird – gewollt oder nicht gewollt. Dieser Automatismus lässt sich über eine gut versteckte Option abschalten.

Als einfaches Beispiel nehmen wir einen Schnipsel C# Code. Wie im markierten Bereich zu sehen ist, soll der Text bei der Eingabe zu Zeilenbeginn auf jeden Fall klein geschrieben werden, so wie es der Syntax von C# entspricht.

helloWorld

Über den Aufruf der OneNote-Optionen finden wir die zu deaktivierende Checkbox im Register “Dokumentenprüfung”. Anschließend gelangen wir mit Klick auf die “AutoKorrektur-Optionen” zum Ziel.

rechtschreibung1

Es empfiehlt sich, diese Einstellung auch über den gezeigten Anwendungsfall hinaus als Standardeinstellung zu nutzen, da es sich im Praxisalltag mit OneNote schlicht als deutlich praktischer erweist, auf den Großschreibe-Automatismus zu verzichten.

Autor: Karsten Ulferts

This entry was posted in Business cases, Private cases and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s