Reiseplanung oder mit OneNote in 40 Tagen um die Welt

Ein scherzhafter Einfall: Die Erde ist geschrumpft. Etwa, weil man heute in drei Monaten herumkommt? Nicht in drei Monaten. In 80 Tagen!” Dieses Zitat kennt wohl Jeder, der für das Reisen und eine gute Geschichte noch etwas Zeit übrig hat. Diese über 140 Jahre alte Geschichte von Jule Verne fasziniert und unterhält mich noch heute – und hat es auf eine irrwitze Art sogar in eine Abendshow von Joko und Klaas geschafft.

Der Anwendungsfall: OneNote als Reiseführer. Die Webanwendung basiert auf Microsoft Silverlight und ist mit Bing Maps integriert. Die Webanwendung existiert bereits seit mehreren Jahren, dennoch möchte ich einmal mit einem Artikel darauf eingehen.

aroundtheworld1

Die kleinen OneNote-Symbole kennzeichnen die bisher dokumentierten Reiseziele. Pro Reiseziel gibt es unter anderem eine Tagesplanung (Olso in a day) sowie die wichtigsten Stadtkarten zur weiteren Dokumentation durch Stift oder Textmarker.

aroundtheworld2

Die Bestandsnotizen sind Erfahrungsberichte von Bloggern, die Microsoft Ihre Notizen für diese Webanwendung zur Verfügung gestellt werden. Gerade die Tagesplanung für kurzen Reisen nach dem Motto “ich bin beruflich in Oslo und habe einen freien Tag übrig – was machen?” ist die Sammlung von Erfahrungswissen wertvoll und empfehlenswert.

aroundtheworld3

Autor: Karsten Ulferts

This entry was posted in Private cases, Uncategorized and tagged , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s