OneNote als Attendee Guide für Konferenzen

conferenceDie SharePoint Conference 2014 (#SPC14) hat es vorgemacht. Als Teilnehmer einer professionellen (und nicht ganz billigen) Konferenz möchte man heute im Voraus oder unmittelbar währenddessen mit Informationen aus Vorträgen und von Referenten versorgt werden. Bisher ist es noch die Regel, diese Informationen als Teilnehmer erst Tage nach der Veranstaltungen als starres PDF per E-Mail zu erhalten. OneNote hat das Potential und das technische Rüstzeug diesen business case zu revolutionieren!

Ein noch aktuelleres Beispiel zeigt die TED2014 Konferenz, die vor kurzem in Vancouver stattfand. Neben Bill Gates, Larry Page, Tim Berners-Lee und Edward Snowden sprachen sprachen dort weitere absolute Top-Speaker, nicht nur aus der IT-Branche. Wenig später war der TED 2014-Summary unter anderem auf facebook abrufbar – in Form eines OneNote-Notizbuchs.

2014_03_25_22_16_02_OneNote

Quelle: facebook.com

Ein wesentlicher redaktioneller Vorteil ist, dass jeder Referent seine Notizen sowie multimedialen Content vorher oder während der Veranstaltung bereitstellen kann, sodass diese Arbeit nicht wie früher an wenigen Personen hängen bleibt (“collect and spread”). Dies nimmt mitunter wahnsinnig viel Zeit in Anspruch, sodass nicht wenige Teilnehmer zwischenzeitlich das Interesse verlieren. Die Emotion während der Konferenz muss genutzt werden, um das Interesse an Dokumentation zu maximieren.

2014_03_25_21_41_34_TED_2014_Summary_Microsoft_OneNote_Web_App

Am Beispiel der TED sieht man dies unmissverständlich anhand der hinterlegten Autoren-Information. Jeder Autor kann wählen: Tippen oder Schreiben – beides ist später von OneNote durchsuchbar (solange einigermassen leserlich geschrieben wird). Lesezugriff und Schreibzugriff lassen sich bei der Bereitstellung nach Wunsch via OneDrive steuern.

2014_03_25_21_43_38_TED_2014_Summary_Microsoft_OneNote_Web_App

Ich habe in den letzten Jahren zahlreiche Konferenzen besucht – bisher musste ich immer gefühlt viel zu lange auf die Referenten-Inhalte der Veranstaltung warten – oder ich durfte alles selbst mitschreiben. OneNote stellt auf einfachste Weise eine kostenlose Technologie bereit, um die Teilnehmer dann mit Content zu versorgen, wenn er benötigt und gewollt ist – SOFORT.

Autor: Karsten Ulferts

This entry was posted in Business cases and tagged , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s